Klima für Unternehmen

Preis und Produktübersicht für Branche Transport - Reisebusse

Für die Branche der Reisebusunternehmen ergeben sich zwei verschiedene Arten der Kompensation für die CO2-Emissionen der Reisebusse. Eine Kompensation der CO2-Menge kann rückwirkend oder vorausplanend erfolgen, d. h. für das vergangene Kalenderjahr oder für eine bevorstehende Reise.

Die Berechnung der CO2-Mengen für Busreisen erfolgt über die tatsächlichen Tankmengen des Kraftstoffes Diesel oder die geplanten Kilometer einer Reise multipliziert mit dem nachweislichen tatsächlichen Kraftstoffverbrauch des Busses in der Vergangenheit.

Allgemeine Informationen zur Klimaneutralstellung von Reisebussen

Bei einer Klimaneutralstellung im Bereich Transport von Waren und Personen durch Fahrzeuge mit fossilem Antrieb wird für die Berechnung der Emissionsmenge der Emissionsfaktor 2,67 t CO/1.000 l Diesel angewendet.

Der Kraftstoffverbrauch von Reisebussen schwankt in der Regel zwischen 27 und 35 Litern/100 km, je nachdem ob es sich um ein EURO-3, 4, 5 oder EURO-6 Fahrzeug handelt. Daraus ergeben sich CO2 Mengen von 0,732 t CO2 bis 0,936 t CO2 pro 1.000 km Fahrtleistung.

Nach Entgegennahme der notwendigen Daten vom Unternehmen ermittelt Climate Company® die relevanten CO2-Mengen, rundet diese auf ganze Tonnen auf und vermerkt den Rechenweg auf dem auszustellenden Klima-Zertifikat.

Weiterhin wird je Bus oder Busflotte (Produkt-Code BUS1) oder je einzelner Reise (Produkt-Code BUS2) der Zeitraum, das Bus-Kennzeichen und der Unternehmensname - inkl. eines Zusatztextes zur Produktwelt des Unternehmens - auf dem Klima-Zertifikat vermerkt. 

Das Unternehmen stellt Climate Company® ein geeignetes, individuelles Bild für die Vorderseite des Klima-Zertifikates zur Verfügung und wählt unter drei verschiedenen Farblayouts (Gold, Grün. Blau) das für sich geeignetste aus.

Leistungen von Climate Company®

Climate Company® stellt auf der Rückseite des Klima-Zertifikates das Klimaschutzprojekt dar, in welchem die CO2-Einsparung erfolgt ist. Es werden ausschließlich Klimaschutzprojekte nach dem Gold-Standard (GS) verwendet. Auf besonderen Wunsch des Unternehmens kann auch ein in der Qualität geringeres Projekt - unter Beibehaltung des höheren Preises - gewählt werden.

Dem Unternehmen wird pro erstelltem Klima-Zertifikat eine individuelle ID-Nummer erzeugt, die die Löschung der entsprechenden CO2-Menge (Zertifikatemenge) nachvollziehbar macht. Der 15-stellige ID Code kann auf der HOME-Seite von Climate Company® eingegeben werden, zwecks möglicher Prüfung der Menge und des Löschdatums der Zertifikate.

Ein von Climate Company® manuell oder maschinell erzeugtes individuelles Klima-Zertifikat in Form einer pdf-Datei kann durch das Unternehmen in jeglicher Weise medial für einen Zeitraum von 12 Monaten genutzt werden. Es kann also elektronisch vervielfältigt werden, auf Webseiten eingebunden werden oder in Broschüren gedruckt werden, etc.

Klimaneutralstellung einzelner Busse oder eines Busunternehmens für das vergangene Kalenderjahr (Produktcode BUS1)

Das Unternehmen entscheidet zunächst, ob es einen Bus, mehrere Busse oder seine Busflotte (max. 5 Busse) für das vergangene Kalenderjahr klimaneutral stellen möchte. Daraus ergibt sich, ob jeder Bus für sich oder alle Busse zusammen ein Klima-Zertifikat bekommen.

In jedem Falle bekommt Climate Company® die getankten Mengen Diesel des vergangenen Kalenderjahres für einen oder mehrere oder alle Busse mitgeteilt. Neben den Tankmengen müssen die gelaufenen Kilometer, die EURO-Klasse und die Kennzeichen der Busse sowie Hersteller und Typ an Climate Company® übermittelt werden.

Aus diesen Daten erstellt Climate Company® dem Unternehmen ein individuelles und manuell erzeugtes Klima-Zertifikat, welches dem Unternehmen exklusiv zur Verfügung gestellt wird, inkl. der Nutzungsrechte (siehe zuvor).

Das Unternehmen bekommt sein Klima-Zertifikat per Mail als pdf-Datei sowie per Post in einem Alu-Macrolon-Ständer geliefert, damit dieses zu für Präsentationszwecke genutzt werden kann.

Optional kann das Unternehmen ohne Aufpreis das Klima-Zertifikat auf der Webseite von Climate Company® anzeigen lassen und dieses zudem durch eine Downloadfunktion seinen Kunden zugänglich machen.

Bestellung und Preise für Produkt-Code BUS1 (Bus- oder Busflotte)

Das Klima-Zertifikat für einen Bus oder die Busflotte wird vom Unternehmen per Mail formlos bestellt und von Climate Company® manuell erstellt. Eine maschinelle Erstellung im Shop von Climate Company® ist nicht möglich.

Der Preis für die Erstellung eines Klima-Zertifikates für einen Bus beträgt 950 Euro, für eine Busflotte von bis zu 5 Bussen 2.975 Euro netto zzgl. MwSt. Im Preis sind enthalten sind für einen Bus bis zu 20 t CO2 (20 Zertifikate entsprechen ca. 21.000-27.000 km), für alle Busse zusammen bis zu 200 t CO2 (200 Zertifikate entsprechen ca. 210.000-270.000 km) des Gold-Standards. Sich ergebende CO2-Mengen über 200 Zertifikate hinaus werden mit 10 Euro/Zertifikat berechnet.

Klimaneutrale Tagesfahrten oder Kurzreisen in verschiedenen Kategorien der Entfernung für Reisen im laufenden Kalenderjahr (Produktcode BUS2)

Das Unternehmen entscheidet zunächst, ob es eine zukünftige Tagesreise oder Kurzreise per Bus, klimaneutral stellen möchte. Daraus ergibt sich, dass es im Programmangebot des Busunternehmens zukünftig spezielle „Klimaneutrale Reisen“ gibt oder ob die Veranstalter einer Busreise die einen Bus beim Busunternehmen mieten diese klimaneutral stellen wollen.

In jedem Falle bekommt Climate Company® im Voraus für einen dafür vorgesehenen Bus die geplante Kilometerzahl, die EURO-Klasse, das Kennzeichen sowie der Hersteller und der Typ des Busses mitgeteilt.

In jedem Falle bekommt Climate Company® für eine geplante Reise vom Busunternehmer oder Veranstalter im Voraus die (Produkt)-Bezeichnung der Reise, das Datum und die Dauer der Reise sowie die Anzahl der voraussichtlichen Kilometer mitgeteilt. Optional können auch mit bis zu 270 Zeichen der Reiseverlauf beschrieben und die besuchten Städte aufgezählt werden.

Aus diesen Daten erstellt Climate Company® dem Busunternehmen oder dem Veranstalter ein individuelles und manuell* erzeugtes Klima-Zertifikat, welches dem Auftraggeber exklusiv zur Verfügung gestellt wird, inkl. der Nutzungsrechte (siehe zuvor). Das Unternehmen bekommt sein Klima-Zertifikat per Mail als pdf-Datei geliefert.

Optional kann das Unternehmen gegen Aufpreis das Klima-Zertifikat auf der Webseite von Climate Company® anzeigen lassen und dieses durch eine Downloadfunktion seinen Kunden zugänglich machen.

Bestellung und Preise für Produkt-Code BUS2 (Busreise)

Das Klima-Zertifikat für eine einzelne Reise wird vom Auftraggeber (Busunternehmer oder Veranstalter) per Mail formlos bestellt und von Climate Company® manuell* erstellt.

Eine Tagesreise oder Kurzreise mit einem Bus im Umfang von 500 km bis maximal 3.000 km ist je nach EURO-Klasse des Fahrzeuges verantwortlich für 366 kg CO2 bis 2.808 kg CO2. Jeweils aufgerundet entspricht dies also 1-3 t CO2 (1-3 Zertifikaten).

Hinweis: Durch die relativ geringe Anzahl der Zertifikate pro Reise müssen keine genauen Angaben zu Kraftstoffverbrauch und EURO-Norm des verwendeten Busses getätigt werden.

Insofern spielen bei kurzfristigem Ausfall und Austausch von Bussen entsprechenden Angaben zum Bus wie EURO-Klasse und Kraftstoffverbrauch keine entscheidende Rolle, da die zu kompensierende CO2-Menge grundsätzlich immer auf volle ganze Tonnen aufgerundet wird.

Anders gesagt. Bei einer Busreise werden pro angefangene 1.000 Kilometer immer je eine Tonne CO2 kompensiert, auch wenn diese Kilometermengen durch die entsprechende Reise nicht erreicht werden.

Der Preis für die Erstellung eines Klima-Zertifikates für eine Tages- oder Kurzreise im Umfang von 500 – 3.000 km beträgt 190 Euro netto zzgl. MwSt. Im Preis des Klima-Zertifikates sind enthalten bis zu 3 t CO2, d. h. 3 Zertifikate aus Klimaschutzprojekten nach dem Gold-Standard.

Optional kann der Auftraggeber gegen einen Aufpreis von 50 Euro beauftragen, dass das Klima-Zertifikat auf der Climate Company® Webseite unter Angabe des Reisedatums veröffentlich wird, inkl. einer Downloadfunktion des Zertifikates.