Klima für Unternehmen

Die Anwendung eines Klima-Zertifikates

Ein Klima-Zertifikat für ein Gewerbe oder Unternehmen kann in aller Regel nur für einen vergangenen Zeitraum (z. B. für das vergangene Kalenderjahr) oder bei Fahrtleistungen für eine Kilometerleistung ausgestellt werden. Eine Ausstellung für das laufende Jahr ist im Normalfall nicht möglich, da die Menge der Emissionen in einem laufendem Zeitraum nicht sicher im Voraus bestimmt werden kann.

Insofern kann ein Unternehmen seinen Kunden kommunizieren, das sie z. B. im vergangenen Jahr seine Bürofläch, die Produktion seiner Waren oder das Erbringen seiner Dienstleistungen klimaneutral gestellt.

Im Bereich der Mobilität wäre es dann die CO2-Kompensation der Kraftstoffe wie z. B. Diesel, Benzin, usw. für eine bestimmte Anzahl von Fahrzeugen wie LKW, Dienstfahrzeuge, etc. die damit den klimaschädlichen Transport der Waren und Produkte eines Unternehmens klimaneutral stellen.

Durch diese positive, klimafreundliche Kommunikation kann der Empfänger der Ware davon ausgehen, dass ein entsprechendes Transportunternehmen auch für das sich anschließende, weitere Kalenderjahr ein Gleiches tut, was gegenüber ihren Kunden kommuniziert werden könnte. Weitere Anwendungsbeispiele hier erhältlich.

Kommunikation, Nutzungsrechte und Preisgestaltung

Um nunmehr einen Gewerbetreibenden oder ein Unternhemen bei seinem Bemühungen der Kommunikation zu seinen Kunden zu unterstützen, gibt Climate Company dem Auftraggeber einige Unterstützungen an die Hand. Neben der freien Auswahl des Farblayouts bekommt der Auftraggeber:

  • ein auf ihn ausgestelltes Klima-Zertifikat physisch ausgehändigt, eingefügt in einen hochwertigen ALU-Macrolon-Ständer A4
  • das auf ihn ausgestelltes Klima-Zertifikat in 5-facher Anzahl als laminierte Urkunde physisch ausgehändigt
  • das auf ihn ausgestellte Klima-Zertifikat als PDF-Datei zu unbegrenzten rechtlichen  Verwendung aller Art (Briefbögen, Geschäftsberichte, Webseite, e-Mail-Footer, etc.) für den Zeitraum von 12 Monaten
  • optional gegen extra Berechnung einen Werbeplatz auf der Webseite von Climate Company
  • optional gegen extra Berechnung ein eigenes Titelbild, ggfs. auch der Rückseite der Urkunde eine Projektbeteiligung seiner Wahl

Der Preis des Klima-Zertifikates beträgt zwischen 7 und 10 Euro pro Tonne CO2*, je nach Menge der Emissionen. Optionale Leistungen auf separate Anfrage hin. Die zu kompensierende Mindestmenge an CO2 pro Auftrag, d. h. pro Klima-Zertifikat beträgt bei Speditionen 500 t, bei Produktions- und Dienstleistungsunternehmen ab 50 t und auf Anfrage. Der Mindestauftragswert für Kleingewerbe beträgt 1.500 Euro, für kleinere Unternehmen und Sprditionen 2.975 Euro. Alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer in Deutschland. Bei Aufträgen aus dem EU Ausland fällt bei einem Erstauftrag eine einmalige Übersetzungs- und Layout-Pauschale von 500 Euro an.

* Klima-Projekt Metro Delhi/Indien