Eritrea: Efficient Stoves-Projekt

    Bei diesem Projekt wird die einheimische Bevölkerung in Eritrea mit effizienten Öfen versorgt.
    Insgesamt soll eine halbe Million Haushalte mit neuen, sparsameren Öfen ausgestattet werden.
    Dabei wird nicht nur das Klima positiv beeinflusst. Durch die geringere Luftverschmutzung und hygienischere Bedingungen bei der Nahrungsmittelzubereitung werden eine Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands und ein Rückgang der Kindersterblichkeit erwartet.
    Der geringere Brennstoffbedarf entlastet die Vegetation.
    Kinder werden vom Holzsammeln entlastet und finden dadurch Zeit für Schulbesuch und Ausbildung.
    Insgesamt soll durch die effizienteren Öfen in den Jahren 2005 bis 2008 die Emission von 31.200 Tonnen CO2-Äquivalente vermieden werden. Das Gutachten des durch die von der Regierung Eritreas unterstützten Projektes wurde von Dr. Robert Vonbiskirk vom Berkley National Laboratory geprüft und verifiziert. Die Zusätzlichkeit wurde durch diesen unabhängigen Gutachter nachgewiesen. Prüfbericht hier.

     





    Für dieses Projekt können Sie sich auch gezielt engagieren, indem sie diesen Wunsch im Bestellformular angeben. Dort können Sie auch die Menge CO2 für Ihr Geschenkzertifikat frei auswählen.

    Klicken Sie bitte auf die Bilder für eine größere Ansicht.


    !Bildvergrößerungen öffnen sich in einem Popup. Sie sollten den Popup-Blocker deaktivieren.
    Die Rückseite mit dem gewählten Klima-Projekt und der Projektbeschreibung:





    © Copyright 2007
    the climate company